Teamgeist, Zusammenhalt und Geld.

Am Beginn des Vespatreffens in Perchtoldsdorf stand eine Idee von vier Menschen, die sich mit ein paar Gleichgesinnten zur gemeinsamen Ausfahrt und einer nachfolgenden Grillerei treffen wollten. „20 Leute werden es sein, vielleicht sogar 30…“

Gekommen sind 147. Das war Beginn und gleichzeitig Auftrag. Diesem Auftrag sind wir nachgekommen und was daraus entstand ist das größte karitative Vespatreffen in Niederösterreich. Ein Großevent in unserem Ort, ein weit über die Grenzen hinaus bekanntes Projekt.

Dass die Organisation einer solchen Veranstaltung sehr viel Einsatz – auch in finanzieller Form – benötigt ist Faktum. Wären da nicht unsere vielen Helfer, unsere vielen fleißigen Hände im Hintergrund und eine Handvoll Unternehmerinnen und Unternehmer, die uns auch die nötigen monetären Mittel zukommen lassen, dann wäre ein gut organisiertes Treffen – und dafür werden wir immer wieder gelobt – in dieser Form unmöglich.

Dafür möchten wir uns an dieser Stelle bei unseren Unterstützern ganz herzlich bedanken!
Ihr seid wirklich Engel!

Pannonia Kies
Faber Roller & Bikeshop
DDr. Astrid Schröcker
Pauk Abschleppdienst
O’mellis
DJ Deladigo
Mo2Drive
St. Martins Therme & Lodge
Isabella Lopez
Rustler Immobilien Gruppe
Kapsch Holding
S-Real
Rosa Moser
ISM Technic
Raumausstatter Janauschek
Flyeralarm
Erba Werkzeug
EFS Consulting
Kuoni-Optimal Reisen
Bezirk Mödling
OFI Versicherungsmakler GmbH
Esser
Raiffeisen
Gemeinde Perchtoldsdorf
Autohaus Laimer
Enoteca Amici Miei
Royal Smarthouse
Solfor.com
The Power Company
Bobber-Store