Die legendäre Ausfahrt.

Unsere gemeinsame Ausfahrt durch den Wienerwald ist genauso traditionell wie legendär. Über 40 Leute Crew und die Polizei sichern die Strecke über den gesamten Verlauf, sodass wir großteils freie Fahrt haben. Natürlich halten wir uns immer und gerne an die STVO.

In der heurigen Saison wird die Gesamtstrecke ca. 110 km betragen. Wir machen nach ca. 60 km unsere Mittagspause.

Unser Weg führt auf schönen Landstrassen durch den Wienerwald, vorbei an Seen und tollen Ausblicken. Autobahnen und Schnellstrassen meiden wir, daher benötigen wir keine Vignette.

Aus Sicherheitsgründen wird die Strecke nicht vorab bekanntgegeben, da es durch „Aufspringer“ zu sehr gefährlichen Situationen kommen kann.

Das Fahren im Pulk

Das Mitfahren beim Perchtoldsdorfer Vespatreffen ist ein unglaubliches Erlebnis. Als Teilnehmer ist man mehr als nur Besucher eines Events, man ist mittendrin statt nur dabei.

Damit die Ausfahrt mit mehreren hundert Rollern ohne Probleme verläuft, sind ein paar wichtige Dinge unbedingt einzuhalten. Die Sicherheit aller Teilnehmer ist uns sehr wichtig.

  • Vor der Abfahrt: Voller Tank – leere Blase
  • Vorausschauend fahren
  • Versetzt fahren
  • Keine abrupten Manöver
  • Bei einer Panne fährt hinter dem Pulk ein Werkstattwagen nach

Versetztes Fahren