Liebe Vespisti!

Jetzt hat es uns auch erwischt. Schade!
Aber wie heisst es so schön „Aufgeschoben ist nicht aufgehoben.“

Wir haben uns überlegt, auf einen späteren Termin dieses Jahr zu verschieben, aber das Perchtoldsdorfer Vespatreffen ist eine karitative Veranstaltung, die Menschen nicht nur Spaß machen, sondern auch helfen soll.

Deswegen sind wir sehr stark auf Sponsoren angewiesen, damit neben den Kosten für diese Großveranstaltung auch noch eine entsprechende Spendensumme übrig bleibt.
Und hier sehen wir nach den wirtschaftlichen Schäden, die viele unserer Unterstützer in diesen Tagen und Wochen erleiden, keine Möglichkeit für diese Saison.

Wir werden daher auf Samstag, den 05. Juni 2021 verschieben, das ist der Termin des nächsten Vespatreffens in Perchtoldsdorf und wir werden alle mit den heurigen Startnummern (die natürlich alle ihre Gültigkeit behalten) fahren. Der Hashtag #pdorfvespa2020 soll uns noch nächstes Jahr – wenn alles wieder passt – an diese schwere Zeit erinnern.

Wir wünschen Euch allen Gesundheit, über Facebook und unsere Website bleiben wir in Kontakt.

Alles Gute!
Sabine, Heinzi und der Woz.

P.S.: Wenn diese momentanen Einschränkungen mit Abstand, Vorsicht, Masken usw. für uns alle auch anstrengend sein mögen – die Menschen mit Lungenhochdruck, für die wir fahren werden – machen das ihr ganzes Leben mit. Sind wir also doppelt froh, wenn die meisten von uns die Masken bald wieder ablegen dürfen. Und denken wir an die, bei denen es nicht so ist.